Freitag, 30.07.2021

Sparkasse Mittelholstein Aktiengesellschaft – Hauptversammlung

Sparkasse Mittelholstein Aktiengesellschaft
Rendsburg

Der Vorstand der Sparkasse Mittelholstein Aktiengesellschaft lädt die Aktionäre zur

ordentlichen Hauptversammlung

am 27. Mai 2015 um 18.30 Uhr
in die ACO Thormannhalle, Am Ahlmannkai, 24782 Büdelsdorf ein.

Tagesordnung
1.

Begrüßung durch den Versammlungsleiter, Feststellungen über die Förmlichkeiten der Einladung, der Tagesordnung und der Beschlussfähigkeit der Versammlung
2.

Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses der Sparkasse Mittelholstein Aktiengesellschaft für das Geschäftsjahr 2014 mit dem Lagebericht des Vorstandes und dem Bericht des Aufsichtsrates sowie des Vorschlags des Vorstandes für die Verwendung des Bilanzgewinns des Geschäftsjahres 2014
3.

Feststellungen des Versammlungsleiters über die Abstimmungsberechtigung der erschienenen Aktionäre
4.

Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns des Geschäftsjahres 2014 der Sparkasse Mittelholstein Aktiengesellschaft
5.

Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2014
6.

Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2014
7.

Neuwahl des Aufsichtsrates
8.

Bestellung des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2015

Erläuterungen und Beschlussvorschläge zu den Tagesordnungspunkten

Zu TOP 2
Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses der Sparkasse Mittelholstein Aktiengesellschaft für das Geschäftsjahr 2014 mit dem Lagebericht des Vorstandes und dem Bericht des Aufsichtsrates sowie des Vorschlags des Vorstandes für die Verwendung des Bilanzgewinns des Geschäftsjahres 2014

Der vollständige Jahresabschluss nebst Lagebericht, Bericht des Vorstandes sowie des Vorschlags des Vorstandes für die Verwendung des Bilanzgewinns liegen von der Einberufung an in der Sparkasse Mittelholstein Aktiengesellschaft, Vorstandssekretariat, Röhlingsplatz 1, 24768 Rendsburg für die Aktionäre zur Einsichtnahme aus.

Der Aufsichtsrat hat den vom Vorstand aufgestellten Jahresabschluss bereits gebilligt; der Jahresabschluss ist damit festgestellt. Entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen ist daher zu diesem Punkt der Tagesordnung keine Beschlussfassung vorgesehen.

Zu TOP 4
Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns des Geschäftsjahres 2014 der Sparkasse Mittelholstein Aktiengesellschaft

Beschlussvorschlag des Aufsichtsrates und des Vorstandes

Der sich aus dem Jahresabschluss 2014 ergebende Bilanzgewinn in Höhe von 2.456.903,41 Euro ist wie folgt zu verwenden:
a) an die Aktionäre auszuschüttender Betrag Dividende in Höhe von 2,05 Euro je Aktie 1.377.183,85 Euro
b) in die anderen Gewinnrücklagen einzustellender Betrag 1.079.719,56 Euro

Zu TOP 5
Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2014

Beschlussvorschlag des Aufsichtsrates und des Vorstandes

Über die Entlastung der Vorstandsmitglieder Manfred Buncke, Dr. Sören Abendroth und Bernd Jäger für das Geschäftsjahr 2014 wird in einem Block abgestimmt.

Den Mitgliedern des Vorstandes wird für das Geschäftsjahr 2014 Entlastung erteilt.

Zu TOP 6
Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2014

Beschlussvorschlag des Aufsichtsrates und des Vorstandes

Über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrates Katrin Blumenberg, Michael Böhmer, Jan-Peter Bornholt, Klaus-Dieter Bruhns, Volker Feldhusen, Jürgen Hein, Hans Kaack, Fred Kühbandner, Dr. Christopher Leptien, Alexander Lerbs, Olav Melbye, Udo Tausendfreund, Rolf Teucher, Jens van der Walle und Dr. Jörg Wildgruber für das Geschäftsjahr 2014 wird in einem Block abgestimmt.

Den Mitgliedern des Aufsichtsrates wird für das Geschäftsjahr 2014 Entlastung erteilt.

Zu TOP 7
Neuwahl des Aufsichtsrates

Für die Zusammensetzung des Aufsichtsrates der Sparkasse Mittelholstein AG gelten § 96 Abs. 1 in Verbindung mit § 101 Abs. 1 AktG sowie § 1 DrittelbG.

Nach § 24 Abs. 1 Satz 1 der Satzung der Sparkasse besteht der Aufsichtsrat aus 15 Mitgliedern. Fünf Mitglieder werden von den wahlberechtigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Sparkasse in geheimer und unmittelbarer Wahl gewählt. Zehn Mitglieder werden von der Hauptversammlung in den Aufsichtsrat gewählt.

Die Amtszeit der amtierenden von der Hauptversammlung gewählten Mitglieder endet auf der Grundlage von § 24 Abs. 2 Satz 1 der Satzung mit Beendigung der Hauptversammlung, die über ihre Entlastung für das Geschäftsjahr 2014 beschließt. Nach Ablauf ihrer Amtszeit üben die bisherigen Mitglieder ihre Tätigkeit bis zum Zusammentritt des neu gewählten Aufsichtsrates aus.

Der Aufsichtsrat legt der Hauptversammlung Vorschläge für die Neuwahl des Aufsichtsrates vor. Die Hauptversammlung ist an Wahlvorschläge nicht gebunden. Gemäß § 127 AktG in Verbindung mit § 126 AktG sind Gegenanträge nur zu berücksichtigen, wenn sie der Sparkasse Mittelholstein AG mindestens 14 Tage vor der Hauptversammlung übersandt worden sind.

Beschlussvorschlag des Aufsichtsrates

Die Hauptversammlung wählt folgende Personen in den Aufsichtsrat der Sparkasse Mittelholstein AG:
1.)

Andreas Breitner, Rendsburg
Verbandsdirektor des Verbandes norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V.
2.)

Pierre Gilgenast, Fockbek
Bürgermeister der Stadt Rendsburg
3.)

Jürgen Hein, Büdelsdorf
Bürgermeister der Stadt Büdelsdorf
4.)

Bernd Irps, Eisendorf
Marktreferent der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein
5.)

Antje Lembrecht, Nortorf
Selbstständige Steuerberaterin
6.)

Dr. Christopher Leptien, Rendsburg
Geschäftsführender Gesellschafter der HNO-MED-NORD Klinik GmbH & Co. KG
7.)

Olav Melbye, Hamburg
Generalbevollmächtigter der Hamburger Sparkasse AG
8.)

Jens van der Walle, Damendorf
Geschäftsführer der Werner-Vollert-Gruppe
9.)

Dr. Jörg Wildgruber, Hamburg
Mitglied des Vorstands der HASPA Finanzholding
10.)

Dr. Cirsten Witt, Hamburg
Leiterin Beteiligungsmanagement Banken, Versicherungen und Finanzdienstleister der HASPA Finanzholding

Zu TOP 8
Bestellung des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2015

Beschlussvorschlag des Aufsichtsrates

Zum Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2015 wird die Prüfungsstelle des Sparkassen- und Giroverbandes für Schleswig-Holstein, Faluner Weg 6, 24109 Kiel, bestellt.

Sparkasse Mittelholstein Aktiengesellschaft

Der Vorstand

Manfred Buncke

Dr. Sören Abendroth

Bernd Jäger

über den Autor

Ähnliche Beiträge